Förderpott.Ruhr

Was wird gefördert?

"Das Stiftungsnetzwerk Ruhr hat am 13. November 2019 gemeinschaftlich beschlossen, einen Förderfonds für engagierte Menschen und Initiativen in den Quartieren des Ruhrgebiets innerhalb von drei Jahren (2020-2022) aufzubauen. Ausgezeichnet und finanziell unterstützt werden Ideen und Projekte, die Bewohner*innen für den eigenen Stadtteil initiieren oder bereits erfolgreich umsetzen. Die Mitglieder des Stiftungsnetzwerks Ruhr wollen damit die Zivilgesellschaft stärken und niederschwellig Lösungsansätze vor Ort fördern.

Durch den „Förderpott.Ruhr“ erhalten engagierte Menschen, gemeinnützige Organisationen, Initiativen, Vereine und Projekte eine individuelle Unterstützungsmöglichkeit zur Umsetzung ihrer Ideen für das Gemeinwesen." (https://www.stiftungsnetzwerk.ruhr/foerderpott-ruhr/)

Einreichungsfrist für Anträge

Stichtagen sind der 31. März und 30. September

Weitere Infos

Diese Website verwendet Cookies. Okay Mehr Infos