Infomaterial

Gesetzestexte, Lektüreempfehlungen, Zahlen, Daten, Fakten… Hier finden Sie gebündelt wichtige Informationen rund um das Thema Bildung für neu zugewanderte Jugendliche.

Themenfeld
Nützliche Links in Zeiten von Corona

Kreis Recklinghausen - Informationen zum Coronavirus

Auf der Seite des Kreises Recklinghausen werden Hinweise zum Corona-Virus veröffentlicht. Hier werden unter anderem die aktuelle Lage im Kreis Recklinghausen, Handlungsempfehlungen und Maßnahmen dargestellt.

Zur Website

Broschüren/Flyer

Ablauf des deutschen Asylverfahrens. Ein Überblick über die einzelnen Verfahrensschritte und rechtlichen Grundlagen

Herausgeber*in: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Publikationsort: Nürnberg

Publikationsjahr: 2016

Redaktion: Saliha Kubilay

"In dieser Broschüre wird ein Überblick über die wichtigsten Aspekte des Asylverfahrens gegeben, wie zum Beispiel die persönliche Anhörung der Antragstellenden, die Schritte der Entscheidungsfindung, aktuelle Maßnahmen zur Verfahrensoptimierung sowie die Einordnung der deutschen Maßnahmen in den europäischen Kontext." (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 2016, S. 3)

Zur Broschüre

Bildungsangebote für Neuzugewanderte in Herten

Herausgeber*in: Kreis Recklinghausen - FD 40.1/ Regionales Bildungsbüro

Publikationsort: Recklinghausen

Publikationsjahr: 2019

Redaktion: Dr. Ipek Abali

Im Rahmen des Projekts "Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte" wurde eine Broschüre mit Bildungsangeboten in Herten erstelllt.

Zur Broschüre

Flüchtlinge vor Ort in die Gesellschaft integrieren. Anforderungen für Kommunen und Lösungsansätze

Herausgeber*in: Beiträge des Deutschen Städtetages zur Stadtpolitik – Band 109

Publikationsort: Berlin und Köln

Publikationsjahr: 2016

Die Broschüre "richtet sich an die Mitgliedschaft des Deutschen Städtetages sowie an den Kommunen nahestehende und mit Integration befasste Institutionen. Sie stellt das Themenfeld Integration Zugewanderter entlang seiner inhaltlichen Bandbreite dar – der Bereiche Spracherwerb und Bildung, Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung, Wohnraumversorgung und sozialräumliche Integration, der besonderen Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge, der gesellschaftlichen Integration, des freiwilligen und ehrenamtlichen Engagements sowie der Kommunikation zu diesem Thema. Dabei berücksichtigt die Broschüre die veränderten Rahmenbedingungen und Erfordernisse der gegenwärtigen und kommenden Integrationsbedarfe, macht auf neue Herausforderungen aufmerksam, bietet Anregungen für die Weiterentwicklung der Integrationsarbeit in den Städten. Sie wird von einer separaten Beispielsammlung begleitet, die über das Internetangebot des Deutschen Städtetages zugänglich ist." (Beiträge des Deutschen Städtetages zur Stadtpolitik  2016, S. 10)

Zur Broschüre

Kommunales Bildungsmanagement und Netzwerkgestaltung: Potenziale und Herausforderungen vernetzter Bildung in der Kommune

Herausgeber*in: Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement NRW, Institut für soziale Arbeit e.V.

Publikationsort: Münster

Publikationsjahr: 2016

Redaktion: Dr. Bettina Suthues

"Bildung in der Kommune hat vielfältige Erscheinungsformen und wird von zahlreichen Akteuren (mit-)gestaltet. Dabei stehen mittlerweile nicht mehr nur die Schulen im Fokus, sondern Bildungsträger von der Kita bis zur Volkshochschule und von der Kinder- und Jugendarbeit bis zur beruflichen Weiterbildung. Dieser veränderten Praxis liegt ein erweitertes Bildungsverständnis zugrunde, das unterschiedliche Lernformen und Bildungsorte anerkennt. Bezugspunkt der Bildung vor Ort sind dem entsprechend die Lebenswirklichkeiten die Bürgerinnen und Bürger in verschiedenen Lebensphasen und unter unterschiedlichen Bedingungen der Lebensgestaltung." (Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement NRW, Institut für soziale Arbeit e.V. 2016, S. 1)

Zur Broschüre

Lektüre/ Studien

Chancen erkennen - Perspektiven schaffen - Integration ermöglichen. Bericht der Robert Bosch Expertenkommission zur Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik

Herausgeber*in: Robert Bosch Stiftung GmbH

Publikationsort: Stuttgart

Publikationsjahr: 2016

Redaktion: Ottilie Balz, Raphaela Schweiger, Nathalie Rajević, Peter Schuller

"Der vorliegende Bericht der Robert Bosch Expertenkommission zur Neuausrichtung der Fluchtlingspolitik entstand zwischen Marz 2015 und Februar 2016. Er liefert Handlungsempfehlungen und Reformvorschlage, um einen sachlichen und losungsorientierten Beitrag zur Diskussion um das politisch zentrale und auch strittige Thema der Fluchtlingsaufnahme und -integration zu leisten. Die durch die Kommission behandelten Themenfelder orientieren sich vorrangig am Ablauf einer Fluchtlingsbiographie und den daraus resultierenden Schritten zwischen Zugang, Aufnahme, Asylverfahren, Anerkennung oder Ruckfuhrung bei Nichtanerkennung. Somit liegt der Schwerpunkt der Empfehlungen auf Fragen, die in Deutschland zu beantworten sind." (Robert Bosch Stiftung GmbH 2016, S. 13)

Zum Artikel

Integration von geflüchteten Familien. Handlungsleitfaden für Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter.

Herausgeber*in: Kompetenzteam „Frühe Bildung in der Familie“ an der Evangelischen Hochschule Berlin

Publikationsort: Berlin

Publikationsjahr: 2017

Redaktion: Lena Correll, Karsten Kassner, Julia Lepperhoff

"Der vorliegende Handlungsleitfaden soll Informationen bereitstellen, wie Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter, aber auch andere Fachkräfte der Eltern- und Familienbildung geflüch-tete Familien noch besser unterstützen und begleiten können. Das Fachreferat „Familienbil-dung und -beratung, Erziehungskompetenz“ des BMFSFJ hat hierzu im November 2015 eine Befragung unter den bereits qualifizierten Elternbegleiterinnen und Elternbegleitern durch-führen lassen, an der sich 530 Fachkräfte beteiligten. Im Ergebnis zeigte sich ein großer Be-darf an Informationen zum Themenfeld der Flüchtlingsarbeit. Gewünscht waren vor allem weitergehende Informationen zu den Grundlagen des Asyl- und Aufenthaltsrechts sowie zur Aufnahmepraxis in den Kommunen, zum Umgang mit traumatischen Erfahrungen von Ge-flüchteten sowie zu den Themenbereichen Spracherwerb, interkulturelle Kompetenz und Konfliktprävention. Nicht zuletzt haben Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter Kenntnisse über Möglichkeiten von sozialraumbezogener Vernetzung und Kooperation im Bereich der Flüchtlingsarbeit sowie das Ehrenamtsmanagement als zentral erachtet, um die Zusammen-arbeit mit geflüchteten Familien zu erleichtern." (Kompetenzteam „Frühe Bildung in der Familie“ an der Evangelischen Hochschule Berlin 2017, S. 5).

Zum Handlungsleitfaden

Newsletter

Bildungsblick Kreis Recklinghausen

Die Kreisverwaltung veröffentlicht regelmäßig über:

  • Aktuelles und Interessantes aus dem Bildungsbereich
  • Termine von Tagungen, Kongressen, Veranstaltungen
  • Projekte und Kooperationspartner

Newsletter-Abonnement

Zahlen, Daten, Fakten

11. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Teilhabe, Chancengleichheit und Rechtsentwicklung in der Einwanderungsgesellschaft Deutschland.

Herausgeber*in: Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Publikationsjahr: 2016

"Der 11. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration umfasst einen zweijährigen Berichtszeitraum bis einschließlich Juli 2016. In Ausnahmefällen konnten aktuellere Entwicklungen berücksichtigt werden. Im Berichtszeitraum hat sich unser Land, unsere Gesellschaft so intensiv, ernsthaft und ausdauernd wie selten zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik mit den Themen Flucht, Asyl, Migration und Integration auseinandergesetzt – und das mussten wir auch!" (Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration 2016, S. 1)

Zum Lagebericht

Möchten Sie auch Ihre Broschüren veröffentlichen? Dann schicken Sie uns Ihr Material an infosk-spamprotection@bin-im-vest.de!

Diese Website verwendet Cookies. Okay Mehr Infos