Akteur*innen

Sie benötigen Hilfe, Informationen oder Empfehlungen in Ihrer Stadt oder kreisweit? Nutzen Sie unsere Liste der Akteur*innen, die im Bereich Bildung mit neu zugewanderten Jugendlichen arbeiten oder diese ehrenamtlich begleiten!

Ort
Themenfeld
Kreisweit
Hans-Böckler-Berufskolleg

„Das Hans-Böckler-Berufskolleg vermittelt seinen rund 3.100 Schülerinnen und Schülern eine umfassende berufliche, gesellschaftliche und personale Handlungskompetenz und bereitet sie auf ein lebensbegleitendes Lernen vor.

Es bietet vollzeitschulische Bildungsgänge in den fachlichen Bereichen / Berufsfeldern an:

  • Chemie, Physik, Biologie
  • Elektrotechnik
  • Sozial- und Gesundheitswesen
  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • Wirtschaft und Verwaltung sowie
  • Druck- und Medientechnik.

Es qualifiziert seine Schülerinnen und Schüler dazu, an den zunehmend international geprägten Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft teilzunehmen und diese aktiv mitzugestalten. Dazu werden:

  • berufliche Orientierungen und Kenntnisse,
  • berufliche Grundbildung,
  • Ausbildung und
  • Fort- und Weiterbildung

in Kombination mit allen allgemeinbildenden Schulabschlüssen der Sekundarstufe I und II vermittelt:

Zur Website

Kontakt




Hans-Böckler-Berufskolleg
Wolfgang Großer
02365 - 9195-0
infosk-spamprotection@hbbk-marl.de
Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit

"Der Strukturwandel in der Emscher-Lippe-Region führt zu erheblichen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Während in einigen Beschäftigungsbereichen Arbeitsplätze entfallen, entstehen in anderen Branchen, insbesondere im Dienstleistungssektor, neue Beschäftigungsmöglichkeiten.
Um die Chancen des Strukturwandels mit zu gestalten, gründete die Arbeiterwohlfahrt 1999 die rebeq GmbH.
Das Tochterunternehmen der Arbeiterwohlfahrt entwickelt moderne Arbeitsmarktdienstleistungen sowie Beratungs- und Bildungsangebote für arbeitslose Menschen und besonders benachteiligte Zielgruppen.
Unternehmen mit Personalbedarfen bieten wir adäquate Personaldienstleistungsangebote an.
Unser besonderes Anliegen ist die berufliche Förderung und Integration junger Menschen." (https://www.rebeq.de/vorstellung.html)

Zur Website

Kontakt




Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit
Klaus Uhländer
0 23 66 - 10 91 21|
infosk-spamprotection@rebeq.de
Schulsozialarbeiter*innen Hans-Böckler Berufskolleg Marl

Ansprechpartner Schulsozialarbeiter/in und Bildungs- und Teilhabeberater/in :

Gabi Dinter
Tel: (02365) 9195 -9526 oder -9572
E-Mail: gabriele.dinter@hbbk-marl.de


Thomas Wallrad
Tel: (02365) 9195 -9508
E-Mail:  Thomas.Wallradsk-spamprotection@hbbk-marl.de

Zur Website vom Berufskolleg

Kontakt




Schulsozialarbeiter*innen Hans-Böckler Berufskolleg Marl
Castrop-Rauxel
Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit

"Der Strukturwandel in der Emscher-Lippe-Region führt zu erheblichen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Während in einigen Beschäftigungsbereichen Arbeitsplätze entfallen, entstehen in anderen Branchen, insbesondere im Dienstleistungssektor, neue Beschäftigungsmöglichkeiten.
Um die Chancen des Strukturwandels mit zu gestalten, gründete die Arbeiterwohlfahrt 1999 die rebeq GmbH.
Das Tochterunternehmen der Arbeiterwohlfahrt entwickelt moderne Arbeitsmarktdienstleistungen sowie Beratungs- und Bildungsangebote für arbeitslose Menschen und besonders benachteiligte Zielgruppen.
Unternehmen mit Personalbedarfen bieten wir adäquate Personaldienstleistungsangebote an.
Unser besonderes Anliegen ist die berufliche Förderung und Integration junger Menschen." (https://www.rebeq.de/vorstellung.html)

Zur Website

Kontakt




Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit
Klaus Uhländer
0 23 66 - 10 91 21|
infosk-spamprotection@rebeq.de
Datteln
Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit

"Der Strukturwandel in der Emscher-Lippe-Region führt zu erheblichen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Während in einigen Beschäftigungsbereichen Arbeitsplätze entfallen, entstehen in anderen Branchen, insbesondere im Dienstleistungssektor, neue Beschäftigungsmöglichkeiten.
Um die Chancen des Strukturwandels mit zu gestalten, gründete die Arbeiterwohlfahrt 1999 die rebeq GmbH.
Das Tochterunternehmen der Arbeiterwohlfahrt entwickelt moderne Arbeitsmarktdienstleistungen sowie Beratungs- und Bildungsangebote für arbeitslose Menschen und besonders benachteiligte Zielgruppen.
Unternehmen mit Personalbedarfen bieten wir adäquate Personaldienstleistungsangebote an.
Unser besonderes Anliegen ist die berufliche Förderung und Integration junger Menschen." (https://www.rebeq.de/vorstellung.html)

Zur Website

Kontakt




Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit
Klaus Uhländer
0 23 66 - 10 91 21|
infosk-spamprotection@rebeq.de
Dorsten
Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit

"Der Strukturwandel in der Emscher-Lippe-Region führt zu erheblichen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Während in einigen Beschäftigungsbereichen Arbeitsplätze entfallen, entstehen in anderen Branchen, insbesondere im Dienstleistungssektor, neue Beschäftigungsmöglichkeiten.
Um die Chancen des Strukturwandels mit zu gestalten, gründete die Arbeiterwohlfahrt 1999 die rebeq GmbH.
Das Tochterunternehmen der Arbeiterwohlfahrt entwickelt moderne Arbeitsmarktdienstleistungen sowie Beratungs- und Bildungsangebote für arbeitslose Menschen und besonders benachteiligte Zielgruppen.
Unternehmen mit Personalbedarfen bieten wir adäquate Personaldienstleistungsangebote an.
Unser besonderes Anliegen ist die berufliche Förderung und Integration junger Menschen." (https://www.rebeq.de/vorstellung.html)

Zur Website

Kontakt




Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit
Klaus Uhländer
0 23 66 - 10 91 21|
infosk-spamprotection@rebeq.de
Gladbeck
Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit

"Der Strukturwandel in der Emscher-Lippe-Region führt zu erheblichen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Während in einigen Beschäftigungsbereichen Arbeitsplätze entfallen, entstehen in anderen Branchen, insbesondere im Dienstleistungssektor, neue Beschäftigungsmöglichkeiten.
Um die Chancen des Strukturwandels mit zu gestalten, gründete die Arbeiterwohlfahrt 1999 die rebeq GmbH.
Das Tochterunternehmen der Arbeiterwohlfahrt entwickelt moderne Arbeitsmarktdienstleistungen sowie Beratungs- und Bildungsangebote für arbeitslose Menschen und besonders benachteiligte Zielgruppen.
Unternehmen mit Personalbedarfen bieten wir adäquate Personaldienstleistungsangebote an.
Unser besonderes Anliegen ist die berufliche Förderung und Integration junger Menschen." (https://www.rebeq.de/vorstellung.html)

Zur Website

Kontakt




Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit
Klaus Uhländer
0 23 66 - 10 91 21|
infosk-spamprotection@rebeq.de
Haltern am See
Hans-Böckler-Berufskolleg

„Das Hans-Böckler-Berufskolleg vermittelt seinen rund 3.100 Schülerinnen und Schülern eine umfassende berufliche, gesellschaftliche und personale Handlungskompetenz und bereitet sie auf ein lebensbegleitendes Lernen vor.

Es bietet vollzeitschulische Bildungsgänge in den fachlichen Bereichen / Berufsfeldern an:

  • Chemie, Physik, Biologie
  • Elektrotechnik
  • Sozial- und Gesundheitswesen
  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • Wirtschaft und Verwaltung sowie
  • Druck- und Medientechnik.

Es qualifiziert seine Schülerinnen und Schüler dazu, an den zunehmend international geprägten Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft teilzunehmen und diese aktiv mitzugestalten. Dazu werden:

  • berufliche Orientierungen und Kenntnisse,
  • berufliche Grundbildung,
  • Ausbildung und
  • Fort- und Weiterbildung

in Kombination mit allen allgemeinbildenden Schulabschlüssen der Sekundarstufe I und II vermittelt:

Zur Website

Kontakt




Hans-Böckler-Berufskolleg
Wolfgang Großer
02365 - 9195-0
infosk-spamprotection@hbbk-marl.de
Herten
Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit

"Der Strukturwandel in der Emscher-Lippe-Region führt zu erheblichen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Während in einigen Beschäftigungsbereichen Arbeitsplätze entfallen, entstehen in anderen Branchen, insbesondere im Dienstleistungssektor, neue Beschäftigungsmöglichkeiten.
Um die Chancen des Strukturwandels mit zu gestalten, gründete die Arbeiterwohlfahrt 1999 die rebeq GmbH.
Das Tochterunternehmen der Arbeiterwohlfahrt entwickelt moderne Arbeitsmarktdienstleistungen sowie Beratungs- und Bildungsangebote für arbeitslose Menschen und besonders benachteiligte Zielgruppen.
Unternehmen mit Personalbedarfen bieten wir adäquate Personaldienstleistungsangebote an.
Unser besonderes Anliegen ist die berufliche Förderung und Integration junger Menschen." (https://www.rebeq.de/vorstellung.html)

Zur Website

Kontakt




Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit
Klaus Uhländer
0 23 66 - 10 91 21|
infosk-spamprotection@rebeq.de
Marl
AWO - Migrationsarbeit

"Seit ca. 25 Jahren beraten, betreuen und begleiten Mitarbeiter*innen unseres Unterbezirkes Menschen mit Zuwanderungsgeschichte.
Die gleichberechtigte Teilhabe der Menschen am gesellschaftlichen Leben unter der Beachtung der Anerkennung von Vielfalt, Chancengleichheit, Partizipation und Toleranz ist das Ziel unserer Einrichtungen.
Unsere Beratungen sind gebührenfrei, neutral, vertraulich und unabhängig von Nationalität und Religion.
In unseren Beratungsstellen in Dülmen, Bocholt, Münster, Marl und Herten können die Beratungen auch in verschiedenen Sprachen durchgeführt werden.

Neben der Beratung und Betreuung werden in den entsprechenden Orten Maßnahmen vorgehalten, die der Förderung von Integrationsfähigkeit dienen.

Alle Angebote richten sich einerseits an Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, aber auch an Menschen und Institutionen, die im Sozialen Netzwerk mit Menschen mit Zuwanderungsgeschichte arbeiten und tätig sind." (https://www.awo-msl-re.de/awo-vor-ort/vo-kreis-recklinghausen/vo-marl/vo-migrationsarbeit/migrationsarbeit.html)

Zur Website

Kontakt




AWO - Migrationsarbeit
Felix Groß
0 23 66 - 10 91 77
f.grosssk-spamprotection@awo-msl-re.de
AWO - Stationäre Jugendhilfeeinrichtung - Jugendwohngruppe Wiesenstraße

"Die Jugendwohngruppe ist für 9 männliche Jugendliche im Alter ab 14 Jahren ausgelegt, die nicht im familiären Kontext verbleiben können.

Die Wohngruppe bietet einen Schutz- und Lebensraum, in dem die Selbständigkeit gefördert und eine Integration in Schule, Beruf und das soziale Umfeld ermöglicht wird. Gemeinsam mit den Jugendlichen wird eine realistische Lebensperspektive erarbeitet. Diese orientiert sich - vor dem Hintergrund der individuellen Fähigkeiten - am Willen des Jugendlichen. Weiterhin erfolgt eine Unterstützung und Anleitung in der Bewältigung der Herausforderungen des Alltages. Dadurch werden die Jugendlichen in die Lage versetzt, sich in ihrer gesamten Persönlichkeit zu entwickeln. Sie können sich schulisch und beruflich orientieren und gesellschaftlich integrieren." (https://www.awo-msl-re.de/awo-vor-ort/vo-kreis-recklinghausen/vo-marl/stationaere-jugendhilfe/stationaere-jugendhilfeeinrichtung.html)

Zur Website

 

Kontakt




AWO - Stationäre Jugendhilfeeinrichtung - Jugendwohngruppe Wiesenstraße
Elmar Havermann
0 23 65 - 924 58 51
e.havermannsk-spamprotection@awo-msl-re.de
Caritas - Erziehungsberatung Marl

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Was Sie über uns wissen sollten...

Zur Website

Kontakt


Caritas - Erziehungsberatung Marl
+49 2365 2963-500
erziehungsberatungsk-spamprotection@caritas-marl.de
Diakonie

"Wir helfen Menschen. Menschen mit Migrationshintergurnd und Flüchtlinge, die Schutz und Zuflucht in unserem Land suchen" (https://www.diakonie-kreis-re.de/beratung/migration-integration-antidiskriminierung/)

Zur Website

Kontakt




Diakonie
Jens Flachmeier
02365 414430
j.flachmeiersk-spamprotection@diakonie-kreis-re.de
Evangelische Kirchengemeinde Oer-Erkenschwick
Kontakt




Evangelische Kirchengemeinde Oer-Erkenschwick
Claudia Baumbach-Kelm
02368 1461
gemeindebuerosk-spamprotection@evangelisch-in-oe.de
Gleichstellungsstelle
Hans-Böckler-Berufskolleg

„Das Hans-Böckler-Berufskolleg vermittelt seinen rund 3.100 Schülerinnen und Schülern eine umfassende berufliche, gesellschaftliche und personale Handlungskompetenz und bereitet sie auf ein lebensbegleitendes Lernen vor.

Es bietet vollzeitschulische Bildungsgänge in den fachlichen Bereichen / Berufsfeldern an:

  • Chemie, Physik, Biologie
  • Elektrotechnik
  • Sozial- und Gesundheitswesen
  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • Wirtschaft und Verwaltung sowie
  • Druck- und Medientechnik.

Es qualifiziert seine Schülerinnen und Schüler dazu, an den zunehmend international geprägten Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft teilzunehmen und diese aktiv mitzugestalten. Dazu werden:

  • berufliche Orientierungen und Kenntnisse,
  • berufliche Grundbildung,
  • Ausbildung und
  • Fort- und Weiterbildung

in Kombination mit allen allgemeinbildenden Schulabschlüssen der Sekundarstufe I und II vermittelt:

Zur Website

Kontakt




Hans-Böckler-Berufskolleg
Wolfgang Großer
02365 - 9195-0
infosk-spamprotection@hbbk-marl.de
Integrationsbeauftragte*r der Stadt Marl
Kontakt


Integrationsbeauftragte*r der Stadt Marl
Deniz Tekmen
(02365) 99-2777
integrationsk-spamprotection@­marl.de
Jobcenter - Bezirksstelle Marl
Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit

"Der Strukturwandel in der Emscher-Lippe-Region führt zu erheblichen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Während in einigen Beschäftigungsbereichen Arbeitsplätze entfallen, entstehen in anderen Branchen, insbesondere im Dienstleistungssektor, neue Beschäftigungsmöglichkeiten.
Um die Chancen des Strukturwandels mit zu gestalten, gründete die Arbeiterwohlfahrt 1999 die rebeq GmbH.
Das Tochterunternehmen der Arbeiterwohlfahrt entwickelt moderne Arbeitsmarktdienstleistungen sowie Beratungs- und Bildungsangebote für arbeitslose Menschen und besonders benachteiligte Zielgruppen.
Unternehmen mit Personalbedarfen bieten wir adäquate Personaldienstleistungsangebote an.
Unser besonderes Anliegen ist die berufliche Förderung und Integration junger Menschen." (https://www.rebeq.de/vorstellung.html)

Zur Website

Kontakt




Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit
Klaus Uhländer
0 23 66 - 10 91 21|
infosk-spamprotection@rebeq.de
Schulsozialarbeiter*innen Hans-Böckler Berufskolleg Marl

Ansprechpartner Schulsozialarbeiter/in und Bildungs- und Teilhabeberater/in :

Gabi Dinter
Tel: (02365) 9195 -9526 oder -9572
E-Mail: gabriele.dinter@hbbk-marl.de


Thomas Wallrad
Tel: (02365) 9195 -9508
E-Mail:  Thomas.Wallradsk-spamprotection@hbbk-marl.de

Zur Website vom Berufskolleg

Kontakt




Schulsozialarbeiter*innen Hans-Böckler Berufskolleg Marl
StadtSportVerband Marl e.V.

"In der Stadt Marl gibt es  derzeit 70 unterschiedliche Sportvereine mit ca. 19.000 Mitgliedern, denen der StadtSportVerband Marl als Dachverband vorsteht. Jeder für sich trägt dazu bei, dass Marler Bürger nicht nur ein vielfältiges Angebot zur Steigerung der Leistungsfähigkeit vorfinden, sondern darüber hinaus auch zur interkulturellen Begegnung, sinnvollen Freizeitgestaltung, Kommunikation sowie Geselligkeit und sozialen Geborgenheit." (https://www.ssv-marl.de/ueber-uns/stadtsportverband-marl/)

Zur Website

Kontakt


StadtSportVerband Marl e.V.
Werner Arndt
02365 992854
infosk-spamprotection@ssv-marl.de
Recklinghausen
Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit

"Der Strukturwandel in der Emscher-Lippe-Region führt zu erheblichen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Während in einigen Beschäftigungsbereichen Arbeitsplätze entfallen, entstehen in anderen Branchen, insbesondere im Dienstleistungssektor, neue Beschäftigungsmöglichkeiten.
Um die Chancen des Strukturwandels mit zu gestalten, gründete die Arbeiterwohlfahrt 1999 die rebeq GmbH.
Das Tochterunternehmen der Arbeiterwohlfahrt entwickelt moderne Arbeitsmarktdienstleistungen sowie Beratungs- und Bildungsangebote für arbeitslose Menschen und besonders benachteiligte Zielgruppen.
Unternehmen mit Personalbedarfen bieten wir adäquate Personaldienstleistungsangebote an.
Unser besonderes Anliegen ist die berufliche Förderung und Integration junger Menschen." (https://www.rebeq.de/vorstellung.html)

Zur Website

Kontakt




Rebeq - Beratung. Bildung. Arbeit
Klaus Uhländer
0 23 66 - 10 91 21|
infosk-spamprotection@rebeq.de

Sie oder Ihre Institution fehlen hier? Oder Sie kennen jemanden, der hier noch fehlt?
Melden Sie sich gerne unter infosk-spamprotection@bin-im-vest.de bei uns!

Diese Website verwendet Cookies. Okay Mehr Infos